PRÄSENTATIONSTRAINING 

Bereits in den ersten 45 Sekunden Ihrer Rede schätzen die Zuhörer ein, ob Sie Fachkompetenz und Sicherheit ausstrahlen. Der Inhalt spielt vorerst eine untergeordnete Rolle. Entscheidend ist Ihr körperliches und stimmliches Auftreten. Der Ersteindruck findet also auf nonverbaler Ebene statt. Doch wie können Sie darüber hinaus den Inhalt verständlich und gleichzeitig motivierend darstellen? Mit Hilfe Ihrer Struktur und präzisen Formulierung führen Sie das Publikum durch das Thema und machen den Inhalt deutlich. Über anschauliche und lebendige Formulierungen können Sie Ihre Zuhörer motivieren, mit Ihnen gemeinsam den Inhalt detektivisch zu erforschen. Ziel ist, eine gute Balance zwischen Vermittlung von Sachinhalt, Zuhörerbezug und Ausdruck der eigenen Persönlichkeit zu entwickeln. Über Körper-, Atem- und Stimmübungen sowie theaterpädagogische und rhetorische Methoden wird an dieser Überzeugungskraft gearbeitet.

MÖGLICHE THEMEN:

- Sicher Auftreten durch bewussten Einsatz von Atmung, Körpersprache,

  Stimme und Sprechausdruck

- Kontakt zum Publikum aufbauen und gestalten

- Strukturiert und anschaulich formulieren

- Authentisches Präsentieren: Den eigenen Auftrittsstil entwickeln

- Überzeugen mit Argumentationsstrategien und Selbst-Bewusstsein

- Wirkungsanalyse: Sich selbst einschätzen und reflektieren (Video-Feedback)

- Umgang mit "Lampenfieber"

- Rhetorik für Mediensprecher: Formulieren fürs Hören und Umgang mit

  Stichwortkonzepten

Wenn Sie Interesse an meinem Angebot haben, können Sie direkt zu mir Kontakt aufnehmen. Dann können wir alles Weitere im persönlichen Gespräch klären.